Seitdem ich wieder intensiver auf XING und LinkedIn aktiv bin, bekomme ich auch Kontaktanfragen mir völlig unbekannter Menschen. Das ist für mich grundsätzlich in Ordnung, weil es ja u.U. einen guten Grund gibt, mich mit einer anderen Person zu vernetzen und das als Basis des Kennenlernens zu nutzen.

Was mich allerdings irritiert ist, wenn diesen Anfragen keinerlei Hinweis “beigelegt” ist, warum ich Interesse daran haben sollte, einen Menschen in mein Netzwerk zu integrieren. Wie gesagt: Es mag einen Grund geben, aber kennen würde ich ihn gerne.

Aber bitte mit Nachricht

Erst neulich habe ich auf XING eine Kontaktanfrage von einer mir unbekannten Person bekommen. Den Namen konnte ich noch sehen. Bei der Jobbeschreibung stand dann aber nur kurz und bündig “tba” – was ich als to be announced interpretiert habe. Das Gleiche konnte ich bei der Angabe des Unternehmens finden, für das derjenige arbeitete. Da ist es schon schwierig, sich ein Bild zu machen.

Nun sind es manchmal ja Menschen, die mich über meine Netzwerkkontakte finden und dann denken “och, der ist vielleicht auch interessant”. Sowas kommt vor. Also wollte ich mir die Kontakte desjenigen anschauen, erhielt aber die Meldung “diese Person hat ihre Kontakte nicht freigegeben”. Na, danke schön.

Die Kontaktanfrage habe ich sofort gelöscht, wie auch diejenigen, die selbst auf meine Rückfrage hin nicht Lust oder Muße haben, mir zu antworten. Mit solchen Leuten möchte ich nicht vernetzt sein.

Daher:

  1. Habt einen Grund, wenn ihr einen neuen Kontakt anfragt.
  2. Wenn ihr nicht davon ausgehen könnt, dass dem Angefragten der Grund selbstverständlich bekannt ist, schreibt zu eurer Kontaktaufnahme eine Nachricht.
  3. Eigentlich gehört für mich zu jeder Kontaktaufnahme eine Nachricht – rein aus Respekt und Freundlichkeit.
  4. Wenn ihr eine Rückfrage zu eurem Kontakt bekommt, dann beantwortet diese bitte.

Netzwerke sind für mich Verbindungen des gegenseitigen Vertrauens und Respekts. Wenn das schon am Anfang fehlt, kann daraus nix werden.


Blogger, Coach, Consultant, Mediator und Psychologischer Berater.
Social Business Evangelist, Experte für achtsame Führungsmodelle, Cultural Change Manager, Werte durch Werte, Working out Loud

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.